Buchübergabe im Rathaus Königsbrunn

"Der ungebändigte Lech"

Mit Bildern von unserem Dr. Heinz Fischer hat unser Mitglied Herr Dr. Eberhard Pfeuffer einen Schwarz Weiß Fotoband  "Der ungebändigte Lech - Eine verlorene Landschaft in Bildern" - herausgebracht. Es ist ein ganz besonderer Bildband: In modernster Aufmachung sind die alten Aufnahmen, die in künstlerischer Weise den alpinen Wildfluss zeigen, zu einem lebendigen Werk zusammengestellt. Es konnte nur gelingen, weil das engagierte Team des Wissner Verlages mit viel Liebe zum Detail mit dem Herausgeber zusammen arbeitete.

desc desc
Bild 1: Die Buchvorstellung durch Günther Groß
Bild 2: Grußwort von Herrn Wissner

Am 13. Oktober 2011 war es dann soweit. Im vollbesetzten Sitzungszimmer des Königsbrunner Rathauses konnte Frau Bürgermeisterin Barbara Jaser die Gäste begrüßen. Herr Günther Groß stellte in einem kurzen Rückblick die Entstehung des neuen Buches vor: Im Rahmen der Aufräumungsarbeiten im 2. Stock des Museums wurden ca. 900 Negative gefunden. Herr Dr. Pfeuffer stellte bei der Digitalisierung sehr schnell fest, dass es sich um unveröffentlichte, hochwertige Aufnahmen vom unverbauten Lech handelte.
Damit war die Idee zum Buch geboren. In Rekordzeit entstand aus einer Vision Wirklichkeit. Die Fertigstellung passte auch noch besonders zum 100sten Geburtstag von Dr. Heinz Fischer. Mit diesem Buch können die Königsbrunner stolz sein.

desc desc
Bild 3: Die "Vogelübergabe"
Bild 4: Ein volles Haus

In einem Grußwort unterstrich Herr Wissner die großartige Leistung, innerhalb kürzester Zeit so hochwertige Bücher zu gestalten. Zur Heiterkeit der Zuhörer übergab Herr Wissner "seinen Vogel, einen Eichelhäher" an den Vorsitzenden des Freundeskreises. "Nun haben Sie einen Vogel".

Nach diesem Austausch kam dann der Autor zu Worte. In einer beeindruckenden Präsentation zeigte er uns Bilder aus dem Buch. Die Erläuterungen zeigten seine ganze Liebe zu diesem Fluss. Wir hatten oft den Eindruck, dass er mitleidet, wenn er von den vergangenen Zeiten spricht. Mit Texten, die von Frau Renate Pfeuffer gelesen wurden, bekam der Vortrag noch eine besondere Note. Der lang andauerende Beifall zeigte, dass die Besucher beeindruckt waren.

desc desc
Bild 5: Die Besucher waren begeistert
Bild 6: Frau Renate Pfeuffer liest zu den Bildern die passenden Texte

Beim Sektempfang in der Ausstellung - 250 Jahre Jacob Hübner und 100 Jahre Dr. Heinz Fischer - wurde noch fleißig über das Buch geschwärmt.

Die Bücher "Der Lech", "Der ungebändigte Lech" und "Die Königsbrunner Heide" sind über unseren Verein oder das Kulturbüro Königsbrunn erhältlich.
Mit dem Kauf über diese Stellen unterstützen Sie das Naturmuseum Königsbrunn.

desc desc
Bild 7: Das war gefragt: die Signierung durch den
Buchautor
Bild 8: Frau Dr. Dobner freut sich über ihre persönliche Widmung
desc desc
Bild 9: Aufstellung vor unserem Jubilar im Hintergrund
Bild 10: Das "Dreamteam" Die Macher des Buches
desc desc
Bild 11: Rege Unterhaltung nach dem Vortrag
Bild 12: Fleißige Hände beim Sektempfang
desc desc
Bild 13: Wird das wieder so erfolgreich wie das erste Buch?
Bild 14: Grüße nach Tirol
desc desc
Bild 15: Ja, jetzt hat er "einen Vogel"
Bild 16: Frau Bürgermeisterin Jaser mit den Gestaltern des Abends