Naturmuseum Königsbrunn auf der Afa


 
Auf der diesjährigen AFA präsentierte sich das Naturmuseum Königsbrunn zum zweiten Mal.

Und es war eine erfolgreiche Präsentation. Es ist den Mitarbeitern, die vor Ort waren gelungen, das Museum einem breiten Personenkreis bekannt zu machen und Interesse dafür zu wecken. Das ist ein wichtiger Punkt, denn bei Besuchern von außerhalb von Königsbrunn scheint das Museum noch nicht so bekannt zu sein. Viele waren erstaunt, dass Königsbrunn eine so hoch interessante Sammlung besitzt, welche dem Besucher die heimische Natur so intensiv und vielfältig näherbringt und erleben lässt.

In diesem Jahr war das Naturmuseum mit dem Pilzverein Augsburg Königsbrunn, dem Fledermausfreunden, dem Bund Naturschutz und der Forstdirektion Augsburg gemeinsam auf einem Stand.

Vom Museum wurde unter anderem ein Vollpräperat eines Bibers, daneben ein vom Biber „bearbeiteter“ Baumstumpf und ein Biberfell ausgestellt, sowie Röhren mit Getreideähren und Gläser mit Getreidekörnern. Diese waren nummeriert und es gab eine Auflösung, in welcher Röhre bzw. in welchem Glas sich was befindet. So konnten die Besucher ihren Wissensstand zu diesem Thema testen. Ergänzt wurde die Ausstellung durch Schautafeln und diverse Flyer.

Der Biber war, wie schon im letzten Jahr, Thema interessanter Diskussionen, es gab unter den Besuchern viel Für und Wider. Viele der Besucher waren in erster Linie dagegen, dass er so streng geschützt ist.

Alles in allem war der Zuspruch gut, dabei war es vom Vorteil, dass weitere Austeller mit auf dem Stand waren. Viele Besucher, die erst bei den anderen Austellern waren, kamen dann auch zu uns und konnten angesprochen, informiert und mit entsprechenden Flyern versorgt werden.

Auch MdL Dr. Fabian Mehring von den FW stattete unserem Afa-Stand einen Besuch ab und war begeistert von dem vielfältigen Angebot am gemeinsamen Stand „Natürlich – Unsere Region“.

Reinhard Wieser

desc desc
Reger Besuch am Stand Besuch von Dr. Fabian Mehring
desc desc
Biber mit angenagtem Baumstamm Getreideähren und Getreidekörner
desc desc
Insektenhotels Pilzverein
desc  
Die Damen vom Fledermausverein